Cordial Cup - Junior Soccer League

Werner Kern

kern

Seit 1998 war Werner Kern Leiter der Jugendabteilung des FC Bayern München. Der ehemalige Realschullehrer spielte selbst bei verschiedenen Amateurvereinen und war von 1973 bis 1977 Co-Trainer bei den Bayern.

Kern wurde in dieser Zeit als Assistent von Udo Lattek und Dettmar Cramer einmal Deutscher Meister, einmal Weltpokalsieger und dreimal in Folge Europapokal-Sieger der Landesmeister. Wolfgang Dremmler löste den langjährigen Nachwuchskoordinator der Bayern mit Beginn der Saison 2012/13 ab, als Werner Kern in den verdienten Ruhestand ging.

„Der Cordial Cup ist eine wunderbare Idee, wie man auf der einen Seite Werbung für Tirol betreiben kann und dies mit dem Jugendfußball, der begeisternd für Jung und Alt ist, verbinden kann. Es treffen hunderte Mannschaften in den entsprechenden Altersklassen aus den verschiedensten Ländern aufeinander. Die kleinen Vereine haben so die Möglichkeit, einmal gegen bekannte Klubs zu spielen. Der Cordial Cup ist ein interessanter Tummelplatz für Talente.

Ich selbst bin gerne mit meinen Scouts dort. Das Turnier ist eine wunderbare Sache, um begabte Spieler zu entdecken und zu fördern. Für die Jungs ist es sicher toll, wenn sie beim Turnier auch ehemalige bekannte Fußballer sehen. Die großen Vereine haben immer ehemalige Topspieler dabei, die dort als Trainer oder in anderer Funktion arbeiten.

Es ist schon etwas besonderes, wenn ehemalige Nationalspieler in der Jugendarbeit tätig sind.
Ich denke da an Michael Tarnat oder an Roy Makaay. Tarnat ist jetzt Sportlicher Leiter im Junior Team beim FC Bayern München und kümmert sich dort um die Ausbildung der Talente.
Roy Makaay, der ehemalige Toptorjäger, arbeitet als Jugendtrainer bei Feyenoord Rotterdam. Diese Leute sind Vorbilder, die nicht nur darüber reden, wie man sich als Fußballer verhalten soll, sondern dies auch vorleben. Sie stehen dafür, was man mit Talent und der notwendigen Einstellung im Fußball erreichen kann.

Ich freue mich jedenfalls schon auf den nächsten Cordial Cup und bin gespannt, wie sich unsere Teams schlagen werden. Der FC Bayern München ist ja mit drei Nachwuchsmannschaften beim Cordial Cup dabei. Auch den Mädchen wünsche ich viel Erfolg! Die Einführung des Girls Cup war ein Schritt in die absolut richtige Richtung.“

Interview CORDIAL Cup mit Werner Kern 2012