Cordial Cup - Junior Soccer League

Ernährung für Spieler

Du bist begeisterter Fussballspieler und freust Dich schon auf Dein Training oder Match? Manchmal hast Du das Gefühl, dass es heute leichter geht aber manchmal fehlt Dir die Energie? Hast Du schon mal daran gedacht, dass das vielleicht an der Ernährung liegen könnte?

Herr Dr. Gerhard Zallinger (war Konditionstrainer bei Austria Wien und Panathinaikos Athen) hat die wichtigsten Tipps für Dich zusammengestellt, damit Du Dich vor dem Training schon fit und wohl fühlst. Probier es mal aus, Du wirst staunen!

Wann immer du daran denkst, natürlich gerade dann wenn Du Durst hast: ein Schluck / ein Glas WASSER!
Wenn Du willst, kannst Du danach ja auch noch einen verdünnten Apfelsaft nach trinken. Auch nach dem Training / Spiel ist eine Apfelsaftschorle (Apfelsaft stark verdünnt mit Leitungswasser ideal)... und: stark gezuckerte Getränke trinken Sportler nur für Werbespots!

Nudeln mit Gemüse, Fleisch (Rind / Pute) oder Fisch mit Gemüse sind für Dich die ideale Kombination für die HAUPTMAHLZEIT. Den Hunger zwischendurch kannst Du mit Obst am besten stillen.

Ein Stück Banane oder ein Kornspitz gibt dir 1 Stunde vor dem Spiel noch genug Kraft und Energie für Deinen nächsten SIEG.

Zucker und Süßigkeiten sind für alle und jeden GIFT, für den jungen Sportler ganz besonders.

FAST Food macht SLOW.