Grußworte

Vorwort Cordial Cup 2022, LHStv Geisler

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Fußballfreunde aus aller Welt!

FC Barcelona, FC Liverpool, Juventus Turin, Ajax Amsterdam, Bayern München – solche Vereinsnamen lassen ein Fußballerherz wahrlich um ein Vielfaches höherschlagen. Für den jahrzehntelangen Erfolg dieser und vieler weiterer Top-Vereine ist nicht selten eine herausragende und nachhaltige Nachwuchsarbeit verantwortlich. Als Sportlandesrat von Tirol freut es mich daher ganz besonders, im Rahmen der 24. Ausgabe des Cordial Cups 2022 den internationalen Fußballnachwuchs in unserem Land ein weiteres Mal willkommen heißen zu dürfen.

Seit seiner Gründung im Jahr 1998 hat sich der Cordial Cup zu einem der größten internationalen Fußballnachwuchs-Turniere entwickelt. Diese Nachwuchssportveranstaltung, bei der Teamgeist und Ballgefühl gefordert sind, begeistert Jahr für Jahr junge Kicker über die Grenzen Tirols hinaus. Insgesamt nahmen bisher Teams aus 41 Ländern teil. Das zeigt, dass der Cordial Cup heute zu einem der bestbesetzten Nachwuchsturniere zählt. Vervollständigt wird dieses wichtige Nachwuchsturnier durch den Internationalen Cordial Girls Cup, der inzwischen in die 11. Runde geht.

Als Sportland Tirol ist es uns stets wichtig, dass sich Kinder für Sport interessieren und aktiv Sport betreiben – dafür ist es wesentlich, attraktive Nachwuchsturniere zu veranstalten. Die Freude am „Sporteln“ wird beim Cordial Cup jedenfalls in den Mittelpunkt gestellt. Gleichzeitig sind die jungen Fußballbegeisterten Teil eines Teams, und das trägt maßgeblich zur Förderung ihrer sozialen Kompetenzen bei. Das Turnier gibt Tirol zudem einmal mehr die Gelegenheit, sich auch im Sommer als Sportland und attraktive Urlaubsdestination zu präsentieren.

Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit ganz herzlich beim Organisationsteam sowie den Sponsoren bedanken und wünsche den Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß sowie einen verletzungsfreien Verlauf.

Josef Geisler
Landeshauptmann-Stellvertreter von Tirol

Josef Geisler
Landeshauptmann-Stellvertreter von Tirol