4 neue Teilnehmer aus der Qualifikation

Bei den Qualifikationsturnieren am vergangenen Wochenende wurden vier neue Teilnehmer für das Finalturnier ermittelt. In Domat Ems in der Schweiz setzten sich dabei in der U11 Altersklasse im Finale die Mannschaft aus der Nähe von Luzern der FC Ebikon im Endspiel deutlich gegen FC Balzers aus Liechtenstein durch. Das U13 Finale am Sonntag gewann FC Rapperswil-Jona (CH) im Finale gegen das Team Westliches Mittelgebirge aus Tirol. Bei den Turnieren in Weingarten (Bodenseeregion) sicherten sich in der U11 Altersklasse der SSV Reutlingen im Finale gegen FC Baden (CH) und bei der U13 die Mannschaft vom SC Pfullendorf, allerdings erst im 9m Schießen gegen
VfR Aalen die Tickets für den Cordial Cup Tirol.

Großes Kompliment an ALLE Teilnehmer, dass sie trotz sehr durchwachsenem Wetter durchgehalten haben und die Spiele mit Freude absolviert haben. Somit war es ein gelungener Auftakt der Quali Frühjahrsaison. Wir wünschen allen Turniersiegern viel Erfolg in Tirol ! Cheforganisator Hans Grübler war persönlich bei den Turnieren anwesend und bedankte sich sehr herzlich für die hervorragende Durchführung bei den Mitveranstaltern.
Großes Lob an die Mitorganisatoren und deren Helfern, die trotz nicht ganz so einfachem Wetter alles bestens organisiert hatten.


Am kommenden Osterwochenende stehen 5 weitere Turniere auf dem Programm.
Bei SC Columbia Floridsdorf (Wien) werden in der U11 (Ostersamstag) und in der U15 Altersklasse (Ostermontag) zwei weitere Teilnehmer ermittelt.
Beim FC Dingolfing (Niederbayern) werden in der U13 am Ostersamstag und in der U15 am Ostermontag die Turniere ausgetragen.
Am Ostersamstag findet ebenfalls ein U11 Turnier mit insgesamt 20 Mannschaften beim VfB Auerbach im Vogtland/ Deutschland statt.
Hochinteressante und sehr gut besetzte Teilnehmerfelder garantieren schon heute jeweils einen interessanten Turnierverlauf.