5 Final-Tickets vergeben

Bei traumhaftem Spätsommerwetter wurden am vergangenen Wochenende fünf weitere Cordial Cup Teilnehmer ermittelt.

Beim U11 Turnier des FC Kufstein in Tirol setzte sich im Finale die Mannschaft vom SPG Westliches Mittelgebirge gegen SPG Ebbs/Niederndorf durch und sicherte sich einen Startplatz beim Cordial Cup 2022.

Das U11 Turnier in Kaarst bei Düsseldorf gewann der belgische Vertreter vom KFC Turnhout im Finale gegen die 1.JFS Köln deutlich mit 4:0. Beim U13 Finale in Kaarst siegte der Nachwuchs vom 1.FC Mönchengladbach gegen FC Niederrhein Soccer knapp mit 1:0.

Bei den Turnieren in Herxheim/Rheinland Pfalz qualifizierte sich bei der U15 die Mannschaft vom FC Trier 2016 für den Cordial Cup im kommenden Jahr. Im Finale bezwang sie die Mannschaft vom Gastgeber Vikt. Herxheim mit 3:0.
Im hochklassigen U13 Teilnehmerfeld sicherte sich der FC Astoria Walldorf das Ticket für Tirol. Der Nachwuchs des Südwest Regionalligisten bezwang im Finale die U13 vom FC Trier 2016 mit 2:1.

Wir gratulieren allen Turniersiegern sehr herzlich und wünschen schon heute viel Erfolg beim Finalturnier
an Pfingsten 2022.

Ein großes DANKESCHÖN gilt den drei Mitveranstaltern FC Kufstein, SG Kaarst und SV Viktoria Herxheim für die
hervorragende Durchführung der Turniere.


Am kommenden Sonntag, den 17.10. findet ein weiteres U13 Turnier beim FC Gleisdorf 09 in der Steiermark statt.
Das Turnier feiert seine Premiere und es sind sehr interessante Teams, u.a. auch aus der 1.Bundesliga Österreichs beim VION CUP mit dabei.