1.FC Eislingen gewinnt 1.Quali

Die U15 des 1.FC Eislingen gewinnt das erste Cordial Cup Qualifikationsturnier in Weingarten und sichert sich damit die direkte Teilnahme beim Cordial Cup 2022.

Nach fast 2 jähriger Pause fand am vergangenen Wochenende das erste Qualifikationsturnier auf der wunderschönen
Sportanlage des SV Weingarten statt. Im Finale setzte sich die Mannschaft aus Eislingen gegen die U15 vom
FV Illertissen mit 2:1 durch. Der FV Illertissen ging zwar mit 1:0 in Führung, die Eislingen jedoch postwendend ausglich und in der 2. Halbzeit dann auch den Siegtreffer erzielte.

Es herrschte große Freude bei den Spielern und den mitgereisten Eltern aus Eislingen.

Ein großes Dankeschön gilt dem Mitveranstalter SV Weingarten für die absolut hervorragende Vorbereitung und Durchführung des Turniers. Der Verein hat keine Kosten und Mühen gescheut, dass das Turnier reibungslos und Corona-conform abgewickelt wurde. Es wurde sogar noch ein Testzelt zusätzlich vor der Sportanlage aufgestellt, damit sich bei Bedarf die Spieler und Besucher testen lassen konnten.
Auch ansonsten wurde per Lautsprecherdurchsagen immer wieder auf die Hygienevorschriften hingewiesen.

Es war vorbildlich und für die Durchführung der künftigen Turniere auch ein toller Praxistest, wie man in Zukunft Turniere austragen kann. Cheforganisator Hans Grübler war selbst vor Ort und konnte das nur bestätigen.

„So kann es weitergehen, mit Abstand und Verantwortung, auch seitens der teilnehmenden Vereine! So macht es riesigen Spaß, nicht nur den Spielern und Trainern, sondern auch den Besuchern, endlich wieder auf dem Sportplatz
zu stehen“, so die abschließenden Worte von Hans Grübler.

Wir wünschen dem Turniersieger 1.FC Eislingen viel Erfolg beim Cordial Cup 2022!

Am kommenden Wochenende finden in Weingarten die Qualiturniere der U11 und U13 statt.