Cordial Cup - Junior Soccer League

Quali-Mitveranstalter auf der Hohen Salve

Am vergangenen Wochenende fand wieder das traditionelle Mitveranstalter Treffen für die Qualturnierorganisatoren im Cordial Golf und Wellness Hotel in Reith b. Kitzbühel statt.

Am Freitagabend nach einer kurzen Begrüßung durch die Hotel Eventmanagerin Sandra Hummel stärkten sich die Teilnehmer erst mal bei köstlichen Tiroler Spezialitäten. Danach versammelte sich die Teilnehmer zum ersten Kennenlernen und Informationsaustausch. Da doch einige „neue“ Mitveranstalter dabei waren, war die Vorstellung der einzelnen Vertreter recht interessant. Im Beisein von Cheforganisator Hans Grübler und seinem Co-Organisator Sebastian Ebeling sowie Markus Lengauer vom CC Orga Team informierte dann Dario Hardegger
vom Kooperationspartner PUMA die Mitveranstalter über die vorgesehene PUMA Grass Roots Challenge
im Rahmen der Qualifikationsturniere und die Details im Einzelnen.

Am Samstagvormittag wurden dann zunächst weitere Informationen ausgetauscht und Abläufe besprochen, bevor es dann nach Hopfgarten zum Final Ort 2019 ging. Bei traumhaften Oktoberwetter besuchten die Teilnehmer das Sportgelände in Hopfgarten, wo sie vom TVB Geschäftsführer Hohe Salve, Stefan Astner und vom Fußballobmann des SV Hopfgarten, Hubert Astner begrüßt wurden.

Nach einem kurzen Fußmarsch machte man einen Zwischenstopp im **** Hotel Sportresort Hohe Salve. Dort begrüßte der Inhaber des Hotels, Manfred Pletzer die Gäste und der Hoteldirektor Florian Partel machte mit allen einen Hotelrundgang. Ein Begrüßungsdrink und „kleine“ Stärkungen durften dabei nicht fehlen, da es danach
mit der Bergbahn auf den Gipfel der Hohen Salve ging.

Bei toller Aussicht erreichten alle den Gipfel und wurden dann im Drehrestaurant des Hotels auf der Hohen Salve mit Tiroler Spezialitäten „auf das beste“ verwöhnt.

„Leider“ musste man am Nachmittag dann wieder ins Tal fahren, da am Abend auch noch ein Programm im Hotel vorgesehen war.

Zunächst sorgten die Trachtengruppe „D`Koasara und die „Kufsteiner Mander“ für die gute Stimmung. Im Rahmen des Tiroler Abends ehrte dann Cheforganisator Hans Grübler zusammen mit Sebastian Ebeling noch einige langjährige Mitorganisatoren und bedanke sich mit Geschenken bei 5 Mitveranstaltern für die 5 jährige sowie
10 Jährige tolle Kooperation. Für 5 Jahre Durchführung der Cordial Cup Qualifikation wurden geehrt:
Markus Fahrner, Junior Team Passeiertal;
Wolfgang SV Weingarten;
Frank Sucher, FAC Wien.
Bereits 10 Jahre Cordial Cup Qualifikation führen durch:
Martin Caviezel, Bündner Fußballverband und
Thomas Achenbach vom TSV Heusenstamm
die auch eine besondere Ehrung erhielten.

Ein gemütlicher Abend rundete das wieder gelungene Programm ab.

„Es war wieder ein hervorragendes Qualiwochenende mit vielen Informationen und nettem Programm“, so die einhellige Rückmeldung der Teilnehmer.

Viele sind schon einige Male dabei gewesen und freuen sich schon heute auf das nächste Treffen im kommenden Jahr.

Am Sonntagmorgen reisten dann alle wieder zufrieden und mit vielen positiven Eindrücken nach Hause.

IMG_8147HP
Die Gruppe der Quali Mitveranstalter
IMG_5017
Danke für die 5-/10-jährige Treue als Quali-Mitveranstalter